Backen mit m²-Mate

Der m²-Kuchen, schnell gemacht und super lecker!

Ihr kennt jemanden, der m² genauso liebt wie wir und bald Geburtstag hat? Oder ihr wollt einfach mal für Euch einen leckeren Kuchen backen? Dann haben wir jetzt hier das perfekte Rezept für Euch: Der m²-Kuchen für jede Gelegenheit.

Zutaten für den m²-Kuchen

Zutaten für den m²-Kuchen

  • 1 Springform 18 cm Durchmesser
  • 125 ml m² + Minze
  • 2 Eier
  • 100 ml Öl
  • 250 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanille-Zucker
  • 1/2 Pck. Backpulver

Die Zubereitung

Als Erstes wird der Backofen auf ca. 200 °C auf Ober-/Unterhitze vorgeheizt.

Wir haben die Form  nicht nur eingefettet, sondern vorher noch ein Backpapier auf dem Springformboden eingespannt. So lässt sich der Kuchen später besser aus der Form heben.

Dann werden alle Zutaten zu einem feinen, zähflüssigen Teig verrührt und anschließend in eine gefettete Kuchenform gegossen.

Der m²-Kuchenteig in einer Springform, unten mit Backpapier ausgelegt.

Anschließend muss der Kuchen für ca. 45 Minuten in den Ofen. Nach dieser Zeit könnt ihr mit einem Zahnstocher testen, ob der Kuchen schon durch ist.

Saftig, süß und super lecker!

Wir sind von dem Rezept begeistert, der Kuchen ist sehr fluffig sowie lecker und einfach in der Zubereitung – eine klare Empfehlung zum Ausprobieren!

Rezeptidee: m²-Minz-Bowle

Die m²-Minz-Bowle ist die perfekte Getränkebegleitung für eine sommerliche Gartenparty.

Schnelles und einfaches Bowle-Rezept gesucht? Die m²-Minz-Bowle ist die perfekte Getränkebegleitung für eine sommerliche Gartenparty. Unsere Sorte m²-Minze trifft hier auf Wodka, Sekt und Früchte eurer Wahl.

Zutaten für 1 Portion:

2 x m²-Minze Flaschen
1/2 Flasche Sekt
300 ml Wodka
500 g Früchtecocktail aus der Dose oder frisches Obst nach Belieben
50 g Zucker
Frische Minzblätter
Crushed Ice

So wird’s gemacht:

Als erstes befreit Ihr den Früchtecocktail von dem Saft und schüttet ihn in eine große Bowle-Schale und bestreut die Früchte mit dem Zucker.
Anschließend füllt Ihr den Wodka ebenfalls in die Bowle-Schale und stellt ihn für etwa 3-4 Stunden in den Kühlschrank.

Die Bowle-Vorbereitung (Cocktail-Früchte, Zucker und Vodka) kommt zur Abkühlung in den Kühlschrank.

Die Bowle-Vorbereitung (Cocktail-Früchte, Zucker und Vodka) kommt zur Abkühlung in den Kühlschrank.

Nach der Kühlung, füllt ihr die halbe Flasche Sekt und das m²-Minze in die Bowle-Schale. 
Vor dem Befüllen die Longdrinkgläser mit Curshed Ice und frischer Minze vorbereiten. Dann kommt die Bowle dazu – und Prost! 🙂

Der Hingucker unter den Sommergetränken: m²-Mate-Float

Der Hingucker unter den Sommergetränken: Der m²-Mate-Float.

Dieser Smoothie ist unser Tipp für warme Tage und mit wenig Aufwand zubereitet!

Und so geht’s:

Einfach eine große Eiskugel in ein hohes Glas geben und mit m²-Mate auffüllen bis es aufschäumt.

Wir haben dafür drei Rezept Varianten mit unseren m²-Sorten ausprobiert:

Minze-Vanille-Float

Minze-Vanille-Float

Eine Kugel Vanilleeis ins Glas geben und mit m²-Mate + Minze befüllen. Bei Belieben mit Vanillemark und Minzblättern garnieren.

Kaffee-Mokka-Float

Kaffee-Mokka-Float

Hier kombiniert ihr eine Kugel Vanille mit unserer neuen Sorte m²-Mate + Kaffee. Für das Topping empfehlen wir Schoko-Mokka-Bohnen.

Beeren-Float

Minze-Vanille-Float

Für unsere fruchtige Variante haben wir einige gefrorene Früchte zu dem Vanilleeis gegeben und mit m² + Holunder befüllt.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren!