Backen mit m²-Mate

Der m²-Kuchen, schnell gemacht und super lecker!

Ihr kennt jemanden, der m² genauso liebt wie wir und bald Geburtstag hat? Oder ihr wollt einfach mal für Euch einen leckeren Kuchen backen? Dann haben wir jetzt hier das perfekte Rezept für Euch: Der m²-Kuchen für jede Gelegenheit.

Zutaten für den m²-Kuchen

Zutaten für den m²-Kuchen

  • 1 Springform 18 cm Durchmesser
  • 125 ml m² + Minze
  • 2 Eier
  • 100 ml Öl
  • 250 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanille-Zucker
  • 1/2 Pck. Backpulver

Die Zubereitung

Als Erstes wird der Backofen auf ca. 200 °C auf Ober-/Unterhitze vorgeheizt.

Wir haben die Form  nicht nur eingefettet, sondern vorher noch ein Backpapier auf dem Springformboden eingespannt. So lässt sich der Kuchen später besser aus der Form heben.

Dann werden alle Zutaten zu einem feinen, zähflüssigen Teig verrührt und anschließend in eine gefettete Kuchenform gegossen.

Der m²-Kuchenteig in einer Springform, unten mit Backpapier ausgelegt.

Anschließend muss der Kuchen für ca. 45 Minuten in den Ofen. Nach dieser Zeit könnt ihr mit einem Zahnstocher testen, ob der Kuchen schon durch ist.

Saftig, süß und super lecker!

Wir sind von dem Rezept begeistert, der Kuchen ist sehr fluffig sowie lecker und einfach in der Zubereitung – eine klare Empfehlung zum Ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.