Der DIY-m²-Adventskalender – Für echte Fans

So versüßt Ihr Euch die Zeit bis Weihnachten: Mit dem selbst gebastelten m²-Adventskalender!

Der m²-Adventskalender lässt sich ganz einfach auf eine Getränkekiste setzen.

Der m²-Adventskalender lässt sich ganz einfach auf eine Getränkekiste setzen.

Für den Kalender braucht Ihr nicht viel mehr als eine große Pappe (30 x 40 cm), einen Cutter, einen schwarzen Stift sowie eine Kiste mit m²-Sorten eurer Wahl – und schon habt ihr den perfekten Adventskalender, hinter dem sich 24 superleckere m²-Getränke verstecken.

Weiterlesen

Die m²-Halloween-Dekoration: Eine herbstliche Petroleum-Lampe

Perfekt als Herbst- oder Halloween Dekoration: Die Petroleum-Kerze mit aus einer m²-Flasche.

Perfekt als Herbst- oder Halloween Dekoration: Die Petroleum-Kerze mit aus einer m²-Flasche.

Bald ist es wieder soweit, bald werden wieder einige Häuser und Wohnungen dekoriert – dann sehen wir wieder Geister, Gespenster und Kürbislaternen in Fenstern und Vorgärten!

Wusstet Ihr übrigens, dass Halloween eigentlich ein irisches Fest ist? Die irischen Einwanderer in den USA wollten sich damit an ihre Bräuche in der Heimat erinnern.

Damit Ihr auch für Euer Heim ein wenig Halloween-Atmosphäre selber basteln könnt, haben wir für Euch eine Anleitung für eine Halloween-Petroleum-Lampe zusammengestellt – natürlich aus m²-Flaschen 😉

Das braucht Ihr dafür:

  1. 1 Flasche m² Eurer Wahl
  2. 1 Acrylmarker, der auch auf Glas gut hält
  3. Schwarze Sprühfarbe (z.B. aus dem Baumarkt)
  4. Lampenöl (Petroleum)
  5. Einfülltrichter
  6. Lampendocht mit Halterung

Anleitung:

  1. Als erstes müsst Ihr die Flasche m² genüsslich leeren und anschließend das Etikett lösen (kurz unter warmes Wasser halten, dann löst sich auch der Kleber gut mit ab)
  2. Die Flasche mit der schwarzen Farbe besprühen. Wir haben hier den Flaschenhals einfach etwas freigelassen, diesen könnt Ihr natürlich auch schwarz besprühen. Das besprühen der Flasche solltet Ihr auf jeden Fall im Freien machen, da der Lack sehr geruchsintensiv ist. Anschließend müsst Ihr die Farbe trocknen lassen.

    Wir haben die Flasche hier mit schwarzer Farbe aus der Dose besprüht und am Flaschenrand die Sprühdose einfach weiter weg gehalten.

    Einfach die Flasche mit schwarzer Farbe aus der Dose besprühen und am Flaschenrand die Sprühdose einfach weiter weg gehalten.

  3. Mit dem weißen Acrylmarker könnt Ihr nun ein Halloween-Motiv rundum auf die Flasche malen. In diesem Fall haben wir eine Burg, Grabsteine und ein paar Fledermäuse gewählt.

    Wir haben uns hier für ein Schloss entschieden - um die Flasche haben wir noch Grabsteine, Sterne und auch einige Fledermäuse auf die Flasche gemalt.

    Bei der Motivwahl gibt es keine Grenzen: Z.B. Schlösser, Grabsteine oder Fledermäuse!

  4. Jetzt könnt Ihr vorsichtig das Lampenöl durch den Trichter in die Flasche gießen, bis diese zu ½ voll ist. Hierbei ist Vorsicht gefragt, da das Lampenöl die Farbe gegebenenfalls wieder ablösen kann.
  5. Der Lampendocht wird nun in einer kleinen Schale oder einer Untertasse mit dem Lampenöl getränkt, anschließend in die Halterung gedreht und vorsichtig in die Flasche gehängt. Der Docht sollte das in die Falsche gefüllte Lampenöl berühren.

    Die Lampe ist jetzt fertig und bereit in Eure Dekoration eingebunden zu werden!

    Die Lampe ist jetzt fertig und bereit in Eure Dekoration eingebunden zu werden!

Die Lampe ist nun fertig! Damit Ihr keine Rußflecken an der Decke habt, solltet Ihr die Lampe beim ersten Nutzen unter freiem Himmel anzünden. Sie brennt dann ein wenig ab und kann dann auch später im geschlossenen Räumen angezündet werden.

 

#Rezepttipp: Mate-Minz-Schnaps

Erfrischend und prickelnd: Der Mate-Schnaps mit Minze

Erfrischend und prickelnd: Der Mate-Schnaps mit Minze

Ob als Partyanheizer oder für einen chilligen Abend mit Freunden: Wir wollen Euch den Mate-Minz-Schnaps vorstellen und natürlich auch zeigen, wie Ihr ihn nachmachen könnt!

Zutaten:

1 Flasche (0,33 l) m² mate + minze
1 Flasche Primasprit (Weingeist)
4 EL loser Mate Tee (Teefachgeschäft/Bioladen)
1 EL loser Pfefferminztee
4 EL Honig
1 Flasche Tonic Water

Zubereitung:

  1. Den Mate- und Pfefferminztee zusammen mit dem Prima Sprit in eine französische Kaffeepresse geben. Sollte Ihr so eine Kaffeepresse nicht zur Hand haben, könnt Ihr auch ein Teesieb in einer großen Kanne nutzen.
  2. Die Tee-Primasprit-Mischung nun einen Tag an einem dunklen, kühlen Ort durchziehen lassen.
    Wenn die Mischung durchgezogen ist, wird die m² Mate + minze in einem kleinen Topf mit dem Honig erwärmt und gerührt bis der Honig sich aufgelöst hat.
  3. Danach müsst Ihr das Gemisch in eine  Flasche füllen und nur noch mit der Tee-Primasprit-Mischung auffüllen.

Zum Genießen:

Ein großes Glas zu 1/3 mit Eis füllen, 30 cl Mate-Minze-Schnaps hinzugeben und anschließend mit Tonic Water auffüllen. Zum Servieren fehlt noch ein Minzblatt auf dem Cocktail – fertig ist der Cocktail mit m² mate + minze!